Agenda

  • 25.05.2022
    Atelier Sisu*- couture upcycling et récup
    Vous apportez un jeans, une vieille chemise, un bout de tissu et vous le transformez en sac, chapeau, tablier, ……… Bringe eine Jeans, ein altes Hemd oder ein Stück Stoff mit und verwandle es in eine Tasche, einen Hut, eine Schürze, ........
    25.05.2022   19 - 21:30h

    Atelier Sisu*- couture upcycling et récup

    Pascale Berlincourt

    Sisu* – ateliers créatifs, couture, tricot, rencontres, récup, diy, upcycling et + !

    Vous apportez un jeans, une vieille chemise, un bout de tissu et vous le transformez en sac, chapeau, tablier, ………

    ou vous vous laissez inspirer par le matériel et les projets de l’atelier.

    Bringe eine Jeans, ein altes Hemd oder ein Stück Stoff mit und verwandle es in eine Tasche, einen Hut, eine Schürze, ………
    oder lass dich sich vom Material und den Projekten des Workshops inspirieren.

    Flyer SISU*

    Participation finanfcière env. 10.-

    Pascale Berlincourt

    inscriptions: pascale@berlincourt.ch

    077 412 42 66 

  • 28.05.2022
    DIE WELTMALERiNNEN „Fantastisch – Fantasitique“ VOL2
    Einige der Künstler*innen sind in der Ausstellung anwesend. Quelques artistes sont présents dans l`expo.
    28.05.2022   10 - 17 Uhr

    DIE WELTMALERiNNEN „Fantastisch – Fantasitique“ VOL2

    KUNST und DESIGN – unmittelbar, bunt, spannend, laut und leise,
    die begleitete Ateliergemeinschaft DIE WELTMALERiNNEN zeigt ihre Werke vom 7. Mai – 3. Juni

    Flyer

    ART et DESIGN – immédiat, coloré, palpitant, bruyant et silencieux,
    la communauté des ateliers DIE WELTMALERiNNEN montre ses œuvres
    du 7 mai – 3 juin

    DIE WELTMALERiNNEN:

    ANTOINE LE ROY_ALEXANDRA KLAESI_ BEAT VONLANTHEN_ BRIGITTE CHRISTEN ISABEL SCHEIDEGGER_JANINE FURTER_ MAHIBA ANTOURY_MELANIE ZÜTTEL MISJA KRUMMENACHER_RUDOLF JAEGGI_RUTH MEIER_SARAH AGRIMÓN

  • 17.06.2022
    Exkursion „Vögel in der Stadt“ / Excursion „Les oiseaux dans la ville“
    Wir folgen dann der Madretsch-Schüss bis an die Silbergasse und kommen via Gartenstrasse zum ORT. Nous suivrons ensuite la Suze de Madretsch jusqu'à la rue de l'Argent et arriverons à l'ORT via la rue des Jardins.
    17.06.2022   6 - 8h

    Exkursion „Vögel in der Stadt“ / Excursion „Les oiseaux dans la ville“

    Chrigi Wittker

    D: Treffpunkt ist Bushaltestelle Schleusenweg/ auf der Brücke um 6h.

    Wir folgen dann der Madretsch-Schüss bis an die Silbergasse und kommen via Gartenstrasse zum ORT.

    Der erste Teil wird stumm vonstatten gehen, wir nähern uns der Welt der Gehörlosen. Wer mag darf gerne einen Gehörschutz mitbringen. Im zweiten Teil der Exkursion geniessen wir dann die Zusatzinformationen unserer Ohren und die Vielfalt, die sich uns nun offenbart. Auf einem kurzen Spaziergang sprechen wir noch über den Wert der Biodiversität und wie wir sie im Garten fördern können.

    Um 8h treffen wir im ORT ein, wo wir einen Kaffee erhalten und die eben eröffnete Ausstellung «In der Stille sprechen die Farben» geniessen können. Übersetzung in Gebärdensprache!

    Flyer Exkursion

    F: Rendez-vous à l’arrêt de bus Schleusenweg à 6h.

    Nous suivrons ensuite la Suze de Madretsch jusqu’à la rue de l’Argent et arriverons à l’ORT via la rue des Jardins.

    La première partie sera muette, nous nous rapprocherons du monde des sourds. Ceux qui le souhaitent peuvent apporter des protections auditives. Dans la deuxième partie de l’excursion, nous profiterons des informations supplémentaires fournies par nos oreilles et de la diversité qui s’offrira à nous. Lors d’une courte promenade, nous parlerons encore de la valeur de la biodiversité et de la manière dont nous pouvons la promouvoir dans notre jardin.

    Nous arrivons à 8h à l’ORT, où nous prenons un café et profitons de l’exposition « Dans le silence les couleurs parlent » qui vient d’être inaugurée. Traduction en langue des signes !

  • 21.06.2022
    La surdité – Gehörlosigkeit
    Information et sensibilisation de la surdité (en français). LSF - Langue des Signes français & LPC - Langage parlé complété Informationen & Sensibilisierung Gehörlosigkeit in französisch DGS - Deutsche Gebärdensprache & ELS - Ergänzte Lautsprache Trix Grimm & Rachel Weber
    21.06.2022   18 - 19h

    La surdité – Gehörlosigkeit

    Événement en français:

    Information et sensibilisation de la surdité (Informationen & Sensibilisierung über Gehörlosigkeit).

    LSF (Langue des Signes français) / DGS (Deutsche Gebärdensprache)

    LPC (Langage parlé complété) / ELS (Ergänzte Lautsprache)

    Trix Grimm & Rachel Weber

  • 22.06.2022
    Lesung
    Trix Grimm liest aus ihrem Buch "Sei vernünftig, verlange das Unmögliche".
    22.06.2022   12h

    Lesung

  • 22.06.2022
    Lecture
    Trix Grimm a lu un extrait de son livre "Soit raisonnable, demande l`impossible".
    22.06.2022   12:30h

    Lecture

  • 25.06.2022
    La pharmacie des mains basé sur la kinésiologie
    Utilise la magie des mains guérisseuses sur toi-même, tes enfants, petits-enfants, tes élèves/étudiants ou tes patients pour faire diminuer ou disparaître les douleurs.
    25.06.2022   13 - 17:30h

    La pharmacie des mains basé sur la kinésiologie

    Barbara Bechter, Kinesiologin

    Tes mains remplacent le pansement ou l`aspirine comme par magie.

    Avec Barbara Bechter

    Frais: 120.-/personne

    Flyer

  • 28.06.2022
    Gehörlosigkeit – La surdité
    Informationen & Sensibilisierung Gehörlosigkeit in Deutsch DGS - Deutsche Gebärdensprache Information et sensibilisation de la surdité (en allemand) LSF - Langue des Signes français Trix Grimm
    28.06.2022   18 - 19h

    Gehörlosigkeit – La surdité

    Anlass in Deutsch:

    Informationen & Sensibilisierung über Gehörlosigkeit

    DGS (Deutsche Gebärdensprache); LSF (Langue des Signes français)

    Trix Grimm; Kollekte

  • 01.07.2022
    Steinwerkstatt – Atelier de pierre
    Schleife deinen eigenen Flusskiesel zum Schmuckstein. Poncez et transformez votre propre galet de rivière en bijou. Mit Herbert Sieber
    01.07.2022   16:30 - 20h

    Steinwerkstatt – Atelier de pierre

    Steinwerkstatt mit Herbert Sieber: schlefe deinen eignen Flusskiesel zum Schmuckstein; 12.-/Stein

    Atelier de pierre abec Herbert Sieber: taille ton propre galet de rivière en pierre précieuse; 12.-/pierre

  • 02.07.2022
    Steinwerkstatt – Atelier de pierre
    Schleife deinen eigenen Flusskiesel zum Schmuckstein. Poncez et transformez votre propre galet de rivière en bijou. Mit Herbert Sieber
    02.07.2022   12 - 16h

    Steinwerkstatt – Atelier de pierre

    Steinwerkstatt mit Herbert Sieber: schlefe deinen eignen Flusskiesel zum Schmuckstein; 12.-/Stein

    Atelier de pierre abec Herbert Sieber: taille ton propre galet de rivière en pierre précieuse; 12.-/pierre

Das Format 15 - 14 bietet Raum zur vertieften Auseinandersetzung oder Animation. Jeweils vom 15. des einen Monats, bis am 14. des nächsten Monats kann Raum zum Beispiel künstlerisch bespielt und die 'Bühne' des ORTes genutzt werden.
  • 07.05.2022 - 03.06.2022
    DIE WELTMALERiNNEN „Fantastisch – Fantasitique“ VOL2
    Willkommen zur fantastische VERNISSAGE! Bienvenue au fantastique VERNISSAGE!
    07.05.2022 - 03.06.2022   9 - 17 Uhr

    DIE WELTMALERiNNEN „Fantastisch – Fantasitique“ VOL2

    KUNST und DESIGN – unmittelbar, bunt, spannend, laut und leise,
    die begleitete Ateliergemeinschaft DIE WELTMALERiNNEN zeigt ihre Werke vom 7. Mai – 3. Juni

    Ort_PlakatA3_mail

    ART et DESIGN – immédiat, coloré, palpitant, bruyant et silencieux,
    la communauté des ateliers DIE WELTMALERiNNEN montre ses œuvres
    du 7 mai – 3 juin

    Anwesenheit einiger Künster:innen am Smastag, 28. Mai von 10 – 17h

    DIE WELTMALERiNNEN:

    ANTOINE LE ROY_ALEXANDRA KLAESI_ BEAT VONLANTHEN_ BRIGITTE CHRISTEN ISABEL SCHEIDEGGER_JANINE FURTER_ MAHIBA ANTOURY_MELANIE ZÜTTEL MISJA KRUMMENACHER_RUDOLF JAEGGI_RUTH MEIER_SARAH AGRIMÓN

  • 16.06.2022 - 14.07.2022
    „Dans le silence les couleurs parlent – in der Stille sprechen die Farben“
    Exposition Peinture à l'aquarelle sujets de la nature par l'artiste sourde Colette Sanglard du Courgenay JU.
    16.06.2022 - 14.07.2022

    „Dans le silence les couleurs parlent – in der Stille sprechen die Farben“

  • 07.05.2022
    Vernissage „Fantastisch – Fantastique“ VOL2
    Die WELTMALERiNNEN heissen dich willkommen zur fantastische VERNISSAGE! Inklusiv exklusiv im ORT. Die WELTMALERiNNEN disent: bienvenue au fantastique VERNISSAGE! Inclusif exclusif au L`ORT.
    07.05.2022   15 - 19 Uhr

    Vernissage „Fantastisch – Fantastique“ VOL2

    KUNST und DESIGN – unmittelbar, bunt, spannend, laut und leise,
    die begleitete Ateliergemeinschaft DIE WELTMALERiNNEN zeigt ihre Werke vom 7. Mai – 3. Juni

    Flyer

    ART et DESIGN – immédiat, coloré, palpitant, bruyant et silencieux,
    la communauté des ateliers DIE WELTMALERiNNEN montre ses œuvres
    du 7 mai – 3 juin

    DIE WELTMALERiNNEN:

    ANTOINE LE ROY_ALEXANDRA KLAESI_ BEAT VONLANTHEN_ BRIGITTE CHRISTEN ISABEL SCHEIDEGGER_JANINE FURTER_ MAHIBA ANTOURY_MELANIE ZÜTTEL MISJA KRUMMENACHER_RUDOLF JAEGGI_RUTH MEIER_SARAH AGRIMÓN

  • 01.05.2022
    Märchen mit Claudia Capaul D
    Claudia Capaul erzählt Märchen in Deutsch.
    01.05.2022   14:30

    Märchen mit Claudia Capaul D

    Komme lausche im Dunkeln den Märchen, erzählt von Claudia Capaul! Ohne Anmeldung

  • 01.05.2022
    Conte de fées; F
    Eveline Nyffenegger conte des contes et petits histoires.
    01.05.2022   15:30

    Conte de fées; F

  • 01.05.2022
    Altstadtbummel mit Dunkelbrille; Deutsch
    Einmal die Altstadt nicht sehend erkunden. Angeführt von sehbeeinträchtigen Menschen der Regionalgruppe SBV. Deutsch
    01.05.2022   14h (D) & 17h (F)

    Altstadtbummel mit Dunkelbrille; Deutsch

  • 01.05.2022
    Jazz Apéro „Trio Sixty“ mit A.Meury
    Festlicher Anlass am Sonntag Morgen
    01.05.2022   11 Uhr

    Jazz Apéro „Trio Sixty“ mit A.Meury

  • 30.04.2022
    Living Librarys – livres vivantes D/F
    Die Living Library ist eine öffentliche Veranstaltung. Anstelle von Büchern leiht man an einer Living Library Menschen für ein Gespräch aus, mit denen wir uns im Alltag so nicht in den Austausch kommen würden.
    30.04.2022   18h

    Living Librarys – livres vivantes D/F

    La Living Library est un événement public. Au lieu de livres, on emprunte à une Living Library, pour une discussion, des personnes avec lesquelles nous n’aurions pas pu échanger ainsi dans la vie quotidienne.

    https://livinglibrary.ch

    Die Living Library ist eine öffentliche Veranstaltung. Anstelle von Büchern leiht man an einer Living Library Menschen für ein Gespräch aus, mit denen wir uns im Alltag so nicht in den Austausch kommen würden.

  • 30.04.2022
    Visite guidée de la vieille ville avec lunettes de simulation; F
    Visite guidée de la vieille ville avec lunettes de simulation (en français). Guidé par des personnes déficientes visuelles du groupe régional SBV
    30.04.2022   14h (D) & 17h (F)

    Visite guidée de la vieille ville avec lunettes de simulation; F

  • 30.04.2022
    Blinden Schachtounier
    Stell dir vor du spielst Schach, siehst jedoch nicht, was auf dem Schachbrett steht.
    30.04.2022   14:30h

    Blinden Schachtounier

    Du kannst den blinden und sehbehinderten Schachspielenden zuschauen oder auch gar selbst ausprobieren.

  • 29.04.2022 - 01.05.2022
    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband
    Veranstaltungswochenende mit Ausstellung, Workshops, Dunkelraum und vielem mehr. Detailprogramm folgt.
    29.04.2022 - 01.05.2022

    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

  • 29.04.2022 - 01.05.2022
    Eröffnungs-Apéro – Apéritif d`ouverture pour tous; Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband
    Start der Ausstellung und der Ateliers. Début des expositions et des ateliers.
    29.04.2022 - 01.05.2022   18:30 h

    Eröffnungs-Apéro – Apéritif d`ouverture pour tous; Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

    Start der Ausstellung und der Ateliers. Programm SBV D

    Début des expositions et des ateliers.Programm SBV F

    https://www.sbv-fsa.ch

     

  • 29.04.2022 - 01.05.2022
    „Blindheit- und Sehbehinderung“ – „Céciteé et handicap visuel“
    Ausstellung und Events, wie Parcours oder Altstadtführungen mit Dunkelbrille, adaptierte Gesellschaftsspiele, Hilfsmittel für blinde- und sehbehinderte Menschen oder eine "Living Librarys" - - - Exposition et événements, comme parcours ou visites guidée de la vieille ville avec lunettes de simulation, jeux de société adaptés, moyens auxiliaires pour les personnes aveugles et malvoyantes
    29.04.2022 - 01.05.2022   17 - 22h

    „Blindheit- und Sehbehinderung“ – „Céciteé et handicap visuel“

    Schweizerischer Blinden- und Sehbehindertenverband

    Ausstellungen und Ateliers – Programm SBV D

    • Hilfsmittel für blinde- und sehbehinderte Menschen
    • Parcours mit der Dunkelbrille
    • Braille „Schnupperposten“
    • adaptierte Gesellschaftsspiele
    • Arbeiten der Kreativgruppen
    • Dienstleistungen des SBV/FSA

     

    Expositions et des ateliers – Programm SBV F

    • Moyens auxiliaires pour les personnes aveugles et malvoyantes
    • Parcours avec les lunettes noires
    • Postes d’initiation au braille
    • Jeux de société adaptés
    • Ouvrages des groupes créatifs
    • Services de la FSA/SBV
  • 28.04.2022
    Fresque du climat, Atelier
    Un atelier scentifique, collaboratif et créatif, conçu pour sensibiliser de façon ludique au changement climatique. Ein wissenschaftlicher, kollaborativer und kreativer Workshop, der auf spielerische Weise das Bewusstsein für den Klimawandel schärfen soll.
    28.04.2022   18:30 - 21:30 h

    Fresque du climat, Atelier

    Fresque du climat

    Paul Duperrex, moderateur

    FLYER

    Flyer quizz standard – Fresque du Climat

    Anmelden auch direkt bei Paul Duperrex duperrex.paul@gmail.com

  • 22.04.2022
    fabula rasa – Vorstellungsrunde vor ORT
    Die Vision von «fabula rasa» sind Kinder, die sich bewusst sind, was sie für ein riesiges Spektrum an Möglichkeiten haben und fähig sind, sich bei ihrem Anliegen selber zu helfen. D
    22.04.2022   9 - 17h

    fabula rasa – Vorstellungsrunde vor ORT

    Stephanie Schlup

    Die Vision von «fabula rasa» sind Kinder, die sich bewusst sind, was sie für ein riesiges Spektrum an Möglichkeiten haben und fähig sind, sich bei ihrem Anliegen selber zu helfen.

    Am Freitag den 22. April 2022 stellt sich dir/euch Stephanie von 9 bis 17 Uhr persönlich vor. Sie gibt Einblick in ihre Arbeitsweise.

    www.fabula-rasa.ch

  • 08.04.2022
    fabula rasa – Vorstellungsrunde vor ORT
    Die Vision von «fabula rasa» sind Kinder, die sich bewusst sind, was sie für ein riesiges Spektrum an Möglichkeiten haben und fähig sind, sich bei ihrem Anliegen selber zu helfen. D
    08.04.2022   9 - 17h

    fabula rasa – Vorstellungsrunde vor ORT

    Stephanie Schlup

    Die Vision von «fabula rasa» sind Kinder, die sich bewusst sind, was sie für ein riesiges Spektrum an Möglichkeiten haben und fähig sind, sich bei ihrem Anliegen selber zu helfen. D

    Am Freitag den 8. & 22. April stellt sich dir/euch Stephanie von 9 bis 17 Uhr persönlich vor. Sie gibt dir Einblick in ihre Arbeitsweise

    www.fabula-rasa.ch

  • 05.04.2022
    Offene Redaktionssitzung – Vision2035 – séance ouverte de la redaction
    Thema Werte - was ist wertvoll? Un numéro sur les valeurs....
    05.04.2022   19 - 21 h

    Offene Redaktionssitzung – Vision2035 – séance ouverte de la redaction

    Thema Werte – was ist wertvoll?
    Un numéro sur les valeurs….

    Plus d`infos – Informationen

     

  • 02.04.2022
    Kinesiologische Handapotheke, Workshop
    Das Pflästerchen und Aspirin aus der Hand gezaubert. Dieser Kurs spielt dir eine Alternative zu Medikamenten und Pflästerchen in die Hand.
    02.04.2022   13 - 17:30h

    Kinesiologische Handapotheke, Workshop

    Barbara Bechter

    Bist du als Lehrperson täglich konfrontiert mit den Kopf-und Bauchschmerzen der SchülerInnen, sei es im Klassenzimmer oder in der Turnhalle?

    Bist du Mutter, Vater oder Grosi von gestürzten oder sonst von Schmerz geplagten Kindern?

    Bist du in der Pflege tätig, oder einfach ein medikamentenmüder Bürger?

    Dieser Kurs spielt dir eine Alternative zu Medikamenten und Pflästerchen in die Hand.

    Ob Kopf-, Bauch-, Muskel- oder Gliederschmerzen,
    mit der richtigen Hand-lung mindern oder verschwinden sie.

    Lerne in diesem praxisbezogenen Kurs, Wissen von ‘Touch for Health’ in den Griff zu bekommen und situationsgerecht anzuwenden.

    Der Nutzen für dich selber, deine SchülerInnen, deine Kinder oder deine Patienten ist unbezahlbar.

    Flyer

    Barbara Bechter, Dipl. Kinesiologin IKBS, Primarlehrerin und Dozentin IKBS, www.barbkin.com

    13.00 – 17.30 Uhr

    CHF 120.-; Keine Vorkenntnisse notwendig.

  • 29.03.2022
    Workshop Klimagespräche Ernährung
    Wir erkunden den Einfluss unserer Essgewohnheiten auf unseren CO2-Fussabdruck und suchen gemeinsam nach Wegen hin zu einer nachhaltigen Ernährungsweise mit Pascale Schnyder Verantwortliche Klimagespräche HEKS. Deutsch
    29.03.2022   19h

    Workshop Klimagespräche Ernährung

    Klimagespräche und Der ORT

    Workhop Klimagespräche Ernährung

    Wir erkunden den Einfluss unserer Essgewohnheiten auf unseren CO2-Fussabdruck, reflektieren unsere Widerstände gegenüber Verhaltensänderungen und suchen gemeinsam nach Wegen hin zu einer nachhaltigen Ernährungsweise mit Pascale Schnyder, Verantwortliche Klimagespräche HEKS (www.klimagespräche.ch)

    Deutsch; Kollekte

  • 27.03.2022
    in between
    Hast du Lust auf ein unvergessliches Gespräch? Bist du neugierig, wie du denkst?
    27.03.2022   12 - 15 Uhr

    in between

    Tom Zbinden "zBindeglied"

    Hast du Lust auf ein unvergessliches Gespräch?
    Bist du neugierig, wie du denkst?

    «in between» führt Gespräche im Dazwischen, die anstossen und verbinden. Denn ist es nicht so. Wir sprechen heute nicht mehr wirklich miteinander. Was schade ist, denn alle Antworten auf deine Fragen sind bereits da. «in between» lädt Menschen ein, im Austausch intuitiv miteinander zu denken. Wir denken gemeinsam an Ideen und Möglichkeiten, die das Leben positiv beeinflussen. Jede teilnehmende Person gibt her, was sie kann und nimmt mit nach Hause, was sie braucht.

    Werde jetzt Teil von interessanten und unterhaltsamen Stunden und melde dich an.

    Richtpreis 25.-/Pers.

    www.in-between.me

  • 24.03.2022 - 27.03.2022
    Vier Filme – quatre films im Filmpodium
    MAIN BASSE SUR L’EAU (WASSER - IM VISIER DER FINANZHAIE) Jérome Fritel, Patrice Des Mazery, F 2019, 87‘, F LUZZU Alex Camilleri, Malta 2021, 94’, Ov/d,f AQUARELA Victor Kossakovsky, GB/D 2018, 89’, Ov/d,f STYX Wolfgang Fischer, D/A 2018, 94’, E,D/d,f
    24.03.2022 - 27.03.2022   18 / 20:30h

    Vier Filme – quatre films im Filmpodium

    MAIN BASSE SUR L’EAU (WASSER – IM VISIER DER FINANZHAIE)
    DO/Je 24.3. 18h
    Sa/Sa 26.3. 20:30h
    Ils appellent cela «l’or bleu». Partout dans le monde, la demande en eau explose. D’ici 2050, au moins un homme sur quatre vivra dans un pays souffrant de pénuries d’eau – créant des conditions idéales pour un nouveau marché
    Jérome Fritel, Patrice Des Mazery, F 2019, 87‘, que en français (nur Französisch)F Trailer
    LUZZU
    Do/Je 24.3. 20:30h
    S/sa 26.3. 18h
    Jesmark ist ein junger Fischer auf der Insel Malta, den die Umstände im Meer zwingen, die Tradition seiner Familie hinter sich zu lassen und alles zu riskieren. Um seine Freundin und sein neugeborenes Baby zu versorgen, begibt er sich in die Welt der Schwarzmarktfischerei.
    Alex Camilleri, Malta 2021, 94’, Ov/d,f Trailer
    AQUARELA
    Fr/Ve 25.3. 18h
    So/Di 27.3. 20:30h
    Von den gefrorenen Gewässern des russischen Baikalsees in die Fänge des Hurrikans „Irma“ in Miami bis hin zu Venezuelas imposantem Wasserfall Salto Ángel: In AQUARELA widmet sich Dokumentarfilmmeister Victor Kossakovsky auf einer atemberaubenden Reise um die Welt der wandelbaren Schönheit und geballten Kraft des Wassers
    Victor Kossakovsky, GB/D 2018, 89’, Ov/d,f Trailer
    STYX
    Fr/Ve 25.3. 20:30h
    So/Di 27.3. 18h
    Rike ist eine erfolgreiche Ärztin. In ihrem dringend benötigten Urlaub will sie allein auf einer Segelyacht von Gibraltar nach Ascension im Atlantik reisen. In der Nähe ihres Schiffes entdeckt sie ein beschädigtes, hoffnungslos überladenes Flüchtlingsboot. Mit Rike sind wir schlagartig mitten drin.
    Wolfgang Fischer, D/A 2018, 94’, E,D/d,f  Trailer
  • 23.03.2022
    Vivre Ensemble Bienne
    Échanger des informations sur la vie quotidienne, l'intégration, l'éducation,.. Informationen über Alltag in Biel, Integration und Erziehung,...
    23.03.2022   15:00 - 17:00h

    Vivre Ensemble Bienne

    Association vivre ensemble
    Chaque mercredi de 14:00-16:00 nous serons ravie de vous accueillir à DerOrt (Rue du marché 34, Bienne) afin d’échanger des informations sur la vie quotidienne, l’intégration, l’éducation,..
    Aujourd’hui le thème sera l’intégration professionnelle
    كل يوم اربعاء سنكون متواجدين من الساعة الثانية لغاية الساعة الرابعة من بعد الظهر في DerOrt Rue du marché 34 لنتبادل سويا النقاش بمواضيع مختلفة ونستفيد من المعلومات المتاحة لليوم موضوعنا سيدور حول الاندماج المتخصص( الاقتصادي) بما يتضمن من مواضيع حول اللغة، العمل وحتى كيفية دفع تكاليف التعليم.
    مرحبا بالجميع
    Association Vivre Ensemble
    Association non lucratif
    Nous sommes tous égaux quelque soit nos origines et nos couleurs de peaux.
  • 22.03.2022
    UNESCO Weltwassertag – Journée mondiale de l`eau
    À l'occasion de la Journée mondiale de "l´égalité des chances dans l'accès à l'eau potable», Noël Tshibangu nous décrira la complexité des défis à relever en s'appuyant sur le projet congolais "Chaîne de l'eau", suivi d´une discussion sur les options d'action concrètes. Présentation & discussion F/D - Zum Unesco Weltwassertag «Chancengleichheit beim Zugang zu sauberem Wasser?» gibt Noël Tshibangu Einblick ins kongolesischen Projekt «Wasserkette». Präsentation & Diskussion D/F
    22.03.2022   19h

    UNESCO Weltwassertag – Journée mondiale de l`eau

    Blue Community und Der ORT

    Zum Unesco Weltwassertag «Chancengleichheit beim Zugang zu sauberem Wasser?» zeigt Noël Tshibangu anhand anhand des kongolesischen Projekts «Wasserkette» die Komplexität der Herausforderungen auf. Präsentation mit Bildern und anschliessender Diskussion über konkrete Handlungsoptionen. D/F

    À l’occasion de la Journée mondiale de „l´égalité des chances dans l’accès à l’eau potable», Noël Tshibangu nous décrira la complexité des défis à relever en s’appuyant sur le projet congolais „Chaîne de l’eau“, suivi d´une discussion sur les options d’action concrètes.

  • 18.03.2022
    Klimanotstand im Seeland! Genügt was die Politik tut?
    Podium mit Lena Frank (Gemeinderätin Biel), Lukas Weiss (Präsident Grüne Seeland), Jeremias Ritter (ESB), Nina Schlup (Stadträtin) und eine Vertreter:in von XR. Moderation Theo Hofer (Blue Community). Deutsch
    18.03.2022   19h

    Klimanotstand im Seeland! Genügt was die Politik tut?

    Blue Community und Der ORT

    Veranstaltung im Rahmen von „Blauer März – mars bleu“, dem Monat, der rund um den Weltwassertag vom 22.3. ganz im Zeichen des Wassers steht.

    Podium mit Lena Frank (Gemeinderätin Biel), Lukas Weiss (Fachexperte für gesellschaftlichen Wandel), Jeremias Ritter (ESB), Nina Schlup (Stadträtin) und eine Vertreter:in von XR. Moderation Theo Hofer (Blue Community). Deutsch

  • 16.03.2022
    Vivre Ensemble Bienne
    Échanger des informations sur la vie quotidienne, l'intégration, l'éducation,.. Informationen über Alltag in Biel, Integration und Erziehung,...
    16.03.2022   15:00 - 17:00h

    Vivre Ensemble Bienne

    Association vivre ensemble
    Chaque mercredi de 14:00-16:00 nous serons ravie de vous accueillir à DerOrt (Rue du marché 34, Bienne) afin d’échanger des informations sur la vie quotidienne, l’intégration, l’éducation,..
    Aujourd’hui le thème sera l’intégration professionnelle
    كل يوم اربعاء سنكون متواجدين من الساعة الثانية لغاية الساعة الرابعة من بعد الظهر في DerOrt Rue du marché 34 لنتبادل سويا النقاش بمواضيع مختلفة ونستفيد من المعلومات المتاحة لليوم موضوعنا سيدور حول الاندماج المتخصص( الاقتصادي) بما يتضمن من مواضيع حول اللغة، العمل وحتى كيفية دفع تكاليف التعليم.
    مرحبا بالجميع
    Association Vivre Ensemble
    Association non lucratif
    Nous sommes tous égaux quelque soit nos origines et nos couleurs de peaux.